Registrierung Statistik Suche Häufig gestellte Fragen

Boardregeln Zur Galerie User-Map Zur Filebase Zur Startseite

 Mitglied werden  Shop  Themen der letzten 24h  Portal

Goldserie eV- 1.Deutscher Verein der Münzspielfreunde » Gerätefragen und -antworten » elektromech. 30 Pf » ADP-Gauselmann » Merkur Tahiti top "Foul gekippt" » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Benutzer im Beitrag aktiv : 1 Gast Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Essexv6




Dabei seit: 29.10.2009
Beiträge: 3

Merkur Tahiti top "Foul gekippt" Antwort erstellen Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo, ich habe kürzlich den alten Spielautomaten von meinem Vater mal wieder hervorgekramt und wollte ihn ausprobieren. Leider leuchtet die Anzeige Foul Gekippt. Was bedeutet das? Ich habe schon mal die beiden Münzeinwurf-dinger auf der rechten Seite aus/-eingebaut und etwas gereinigt. Ich weiß nicht, ob es daran lag, aber danach konnte ich einmall eine Mark einwerfen und das Ding ging los... für mich wie Weihnachten.. als dann 3 (für mich sehr kurze) Spiele zuende Waren, ging die Lampe wieder an. Ich habe dann hier und da noch mal gewackelt und gerüttelt und als ich dann den Türschalter gedrückt habe, fing zusätzlich die "Rückgeld leer" Lampe (deren Sinn ich wahrscheinlich verstanden habe) an zu flackern, begleitet von Relaisgeräuschen. Ich bin Automaten-Neuling aber würde gern versuchen, das Ding in Gang zu bringen.
Vielen Dank schon mal.


Wir, die Betreiber des Forums von Goldserie, distanzieren uns ausdrücklich von diesem Beitrag vom User Essexv6.
Essexv6 gibt mit seinem Beitrag hier keinesfalls die Meinung des Forenbetreibers wieder.

29.10.2009 21:36 Essexv6 ist offline Email an Essexv6 senden Beiträge von Essexv6 suchen Nehmen Sie Essexv6 in Ihre Freundesliste auf

zurück

pitbread pitbread ist männlich   Zeige pitbread auf Karte, Wohnort: Flensburg
Vereinsmitglied






Dabei seit: 20.11.2007
Beiträge: 700

Antwort erstellen Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Schau mal in der Tür nach dem Schlagkontakt. Der löst das Foul aus. Eventuell musst du den bis zur Platine zurück verfolgen. Schau auch mal in der Boardsuche nach "Schlagkontakt". Da wirst du sicher den einen oder anderen nützlichen Hinweis finden, auch wenn es sich nicht um den Tahiti (Top) handelt. Der Tahiti ist aber ähnlich aufgebaut wie z.b. der Komet, die Zauberblume und andere Merkure von Anfang der 80er.

Das "Rückgeld leer"-Problem kannst du wahrscheinlich dadurch umgehen, dass du die Mikroschalter an der Münzeinheit unten durch einen dazwischen gesteckten Stift o.ä. dauerhaft betätigst.

PS: Den Türschalter kannste auch rausziehen, dann bleibt er in der Stellung "Normalspiel".

__________________
DAS LEBEN IST EINE BAUSTELLE.

GSGs: Merkur Komet Brillant Merkur Super Komet (schwarz/lila) Merkur Disc (schwarz/lila) Venus Multi Nova Nova Nova Triumph Nova Doppelt Jackpot
Roulette Multi (1981, def.) Crown Jubilee NSM Rotamint Jackpot NSM Mint (1977) NSM World Cup

Flipper: Gottlieb's "300" (1975)

Videospiel: Atari Asteroids Cab. (1979) 277


Wir, die Betreiber des Forums von Goldserie, distanzieren uns ausdrücklich von diesem Beitrag vom User pitbread.
pitbread gibt mit seinem Beitrag hier keinesfalls die Meinung des Forenbetreibers wieder.

30.10.2009 14:49 pitbread ist offline Email an pitbread senden Beiträge von pitbread suchen Nehmen Sie pitbread in Ihre Freundesliste auf

zurück

Essexv6




Dabei seit: 29.10.2009
Beiträge: 3

Antwort erstellen Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke für die schnelle Antwort! Wo sitzt denn der Schlagkontakt und wofür ist er gut? Darf man den Kasten nicht hauen? Wie tilt bei nem Flipper? Wie sieht er denn aus? Ist das ein einfacher öffner oder schließer? Fragen über Fragen...

Falls ich den Automat nicht in gang bekomme werde ich ihn zum Kauf anbieten. Komme aus dem Kreis Hameln, Niedersachsen. Aber wir wollen nichts überstürzen...

Danke schonmal


Wir, die Betreiber des Forums von Goldserie, distanzieren uns ausdrücklich von diesem Beitrag vom User Essexv6.
Essexv6 gibt mit seinem Beitrag hier keinesfalls die Meinung des Forenbetreibers wieder.

31.10.2009 19:54 Essexv6 ist offline Email an Essexv6 senden Beiträge von Essexv6 suchen Nehmen Sie Essexv6 in Ihre Freundesliste auf

zurück

pitbread pitbread ist männlich   Zeige pitbread auf Karte, Wohnort: Flensburg
Vereinsmitglied






Dabei seit: 20.11.2007
Beiträge: 700

Antwort erstellen Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ja richtig, der Schlagkontakt reagiert wie beim Flipper (aber anderes Prinzip) auf zu heftiges Rütteln oder Schlagen und löst dann die Gestört-Lampe aus. Gewinne aus dem laufenden Spiel werden dann nicht gegeben. Bei meinem brillanten Komet befindet sich der Schlagkontakt im Türrahmen auf der Öffnungsseite auf mittlerer Höhe. Er sitzt auf einer Platine mit vielen Widerständen und 2 Relais. Das Prinzip ist ein auf einer Feder gelagertes Gewicht, welches in Ruhestellung ständigen Kontakt mit der Platine hat. Wird der Kontakt durch zu heftiges Schlagen unterbrochen (das Gewicht wippt nach vorne), löst das ein Relais auf der Hauptplatine (oberhalb der Zählwerke, kann man nach vorne kippen) aus und die Gestört-Lampe geht an.

Also, erstmal selbst (vers-)suchen, aber VORSICHT: teileweise gefährliche Spannung sowie empfindliche Baugruppen!!

__________________
DAS LEBEN IST EINE BAUSTELLE.

GSGs: Merkur Komet Brillant Merkur Super Komet (schwarz/lila) Merkur Disc (schwarz/lila) Venus Multi Nova Nova Nova Triumph Nova Doppelt Jackpot
Roulette Multi (1981, def.) Crown Jubilee NSM Rotamint Jackpot NSM Mint (1977) NSM World Cup

Flipper: Gottlieb's "300" (1975)

Videospiel: Atari Asteroids Cab. (1979) 277


Wir, die Betreiber des Forums von Goldserie, distanzieren uns ausdrücklich von diesem Beitrag vom User pitbread.
pitbread gibt mit seinem Beitrag hier keinesfalls die Meinung des Forenbetreibers wieder.

01.11.2009 18:46 pitbread ist offline Email an pitbread senden Beiträge von pitbread suchen Nehmen Sie pitbread in Ihre Freundesliste auf

zurück

Essexv6




Dabei seit: 29.10.2009
Beiträge: 3

Antwort erstellen Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo,also das Relais, welches die Gestört-Lampe einschaltet, habe ich gefunden und es mit einem stückchen Pappe in der eingerückten Position fixiert. Wenn ich jetzt auf die Zählwerke etwas Geld drehe, fängt er an zu laufen.
Das Relais hält auch von alleine, jedoch immer nur bis die ersten beiden Walzen stehen. Wenn die dritte anhalten soll, löst es wieder und die Lampe geht auch an.
Desweiteren reagiert er auch noch nicht auf eingeworfene Münzen. Er zählt sie nicht. Trotz Pappe im Relais. Alles andere läuft, soweit ich das beurteilen kann, normal.


Wir, die Betreiber des Forums von Goldserie, distanzieren uns ausdrücklich von diesem Beitrag vom User Essexv6.
Essexv6 gibt mit seinem Beitrag hier keinesfalls die Meinung des Forenbetreibers wieder.

06.11.2009 17:44 Essexv6 ist offline Email an Essexv6 senden Beiträge von Essexv6 suchen Nehmen Sie Essexv6 in Ihre Freundesliste auf

zurück

pitbread pitbread ist männlich   Zeige pitbread auf Karte, Wohnort: Flensburg
Vereinsmitglied






Dabei seit: 20.11.2007
Beiträge: 700

Antwort erstellen Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Naja, da liegt halt irgendwo noch ein Fehler vor, daher leuchtet auch die Gestört-Lampe und er nimmt kein Geld an, da der Münzsperrmagnet nicht anzieht. Da nützt es auch nicht viel, dass du das Relais zwingst in einer Stellung zu bleiben. Vermutlich ist bloss irgendwo ein Widerstand oder ein Transistor defekt. Um das herauszufinden, brauchst du ein Messgerät und einen Stromlaufplan. Letzteres bekommst du vielleicht im Automatenarchiv, beim Gauselmann-Museum oder schalt mal eine Suche im Portal und bei Automatix.

Ansonsten der Tipp, die Kontakte zu reinigen und mit Kontaktspray zu behandeln und den Durchgang messen. Beim Komet endet der Schlagkontakt an der Steuereinheit in der Mitte unten an einem schwarzen zweipoligen Stecker. Zwischen den beiden Pins solltest du Durchgang messen, also 0 Ohm.

__________________
DAS LEBEN IST EINE BAUSTELLE.

GSGs: Merkur Komet Brillant Merkur Super Komet (schwarz/lila) Merkur Disc (schwarz/lila) Venus Multi Nova Nova Nova Triumph Nova Doppelt Jackpot
Roulette Multi (1981, def.) Crown Jubilee NSM Rotamint Jackpot NSM Mint (1977) NSM World Cup

Flipper: Gottlieb's "300" (1975)

Videospiel: Atari Asteroids Cab. (1979) 277


Wir, die Betreiber des Forums von Goldserie, distanzieren uns ausdrücklich von diesem Beitrag vom User pitbread.
pitbread gibt mit seinem Beitrag hier keinesfalls die Meinung des Forenbetreibers wieder.

09.11.2009 10:51 pitbread ist offline Email an pitbread senden Beiträge von pitbread suchen Nehmen Sie pitbread in Ihre Freundesliste auf

zurück

 

zurück

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Goldserie eV- 1.Deutscher Verein der Münzspielfreunde » Gerätefragen und -antworten » elektromech. 30 Pf » ADP-Gauselmann » Merkur Tahiti top "Foul gekippt"

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2004 WoltLab GmbH
Besucher gesamt : 1730070 «» Besucher heute : 150 «» Besucher gestern : 173
Besuchertagesrekord: 8414 Besucher «» am: 19.12.2016
Neue Beiträge heute: 0 «» gestern: 0

Impressum