Registrierung Statistik Suche Häufig gestellte Fragen

Boardregeln Zur Galerie User-Map Zur Filebase Zur Startseite

 Mitglied werden  Shop  Themen der letzten 24h  Portal

Goldserie eV- 1.Deutscher Verein der Münzspielfreunde » Gerätefragen und -antworten » Geldspieler 10Pf und Antik » NSM » Rotamint Bingo von 1964 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Benutzer im Beitrag aktiv : 1 Gast Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Spieler61 Spieler61 ist männlich   Zeige Spieler61 auf Karte, Wohnort: Quierschied
5 Euro-Schein-Wechsler




Dabei seit: 12.03.2008
Beiträge: 71

Rotamint Bingo von 1964 Antwort erstellen Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Kann mir jemand mitteilen wie der Abstand der Kontakte ist.Habe volgenden Fehler. Rechte Scheibe
Leuft nicht an.Mitlere stop Taste Leuchtet erst auf wenn die Scheibe schon Stet.
Suche noch den Münzkasse und den Gong.


Andreas


Wir, die Betreiber des Forums von Goldserie, distanzieren uns ausdrücklich von diesem Beitrag vom User Spieler61.
Spieler61 gibt mit seinem Beitrag hier keinesfalls die Meinung des Forenbetreibers wieder.

23.01.2010 20:36 Spieler61 ist offline Email an Spieler61 senden Beiträge von Spieler61 suchen Nehmen Sie Spieler61 in Ihre Freundesliste auf

zurück

t2balli t2balli ist männlich   Zeige t2balli auf Karte, Wohnort: Dresden
Administrator
Musketier des Admin

"Schrottsammler"




Dabei seit: 03.10.2005
Beiträge: 2720

Antwort erstellen Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Die Stangen für die Bremsmagnete klemmen sehr häufig (verharztes Fett). Im Bild mit einen Pfeil gekennzeichnet.

Für den Abstand der Kontakte der Nockenwalze gibt es keine vorgegebenen Werte. Im Allgemeinen sollten die Kontakte einen Mindestabstand von 1 mm haben, nicht verbogen sondern gerade sein und bei Betätigung leicht gebogen werden. Natürlich ohne Brandspuren, Korrosion, usw. Benutze nach Möglichkeit kein Kontaktspray. Reinigung der Kontakte mit Isopropanol sollte ausreichend sein. Korrosion entfernt man am besten mit einen Glasfaserstift oder 1000er Schleifpapier. Zur Kontaktkonservierung eignet sich Wellenschalteröl oder Ballistol.

Die Kasse und der Gong sind schon Raritäten. Gebe am besten eine Suchanzeige im Portal auf.


Dateianhang:
jpg rotamint_bingo-04.jpg (137.01 KB, 132 mal heruntergeladen)

__________________
Gruß Tobias

Damit der Groschen wieder fällt...

23.01.2010 22:56 t2balli ist offline Email an t2balli senden Homepage von t2balli Beiträge von t2balli suchen Nehmen Sie t2balli in Ihre Freundesliste auf

zurück

hab_noch_dm hab_noch_dm ist männlich   Zeige hab_noch_dm auf Karte, Wohnort: Fürth
Vereinsmitglied




Dabei seit: 04.07.2008
Beiträge: 1398

Antwort erstellen Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

so wie es aussieht, ist das wellenschalteröl ausverkauft... schade!

__________________
internette bastlergrüsse!


Wir, die Betreiber des Forums von Goldserie, distanzieren uns ausdrücklich von diesem Beitrag vom User hab_noch_dm.
hab_noch_dm gibt mit seinem Beitrag hier keinesfalls die Meinung des Forenbetreibers wieder.

23.01.2010 23:44 hab_noch_dm ist offline Email an hab_noch_dm senden Beiträge von hab_noch_dm suchen Nehmen Sie hab_noch_dm in Ihre Freundesliste auf

zurück

t2balli t2balli ist männlich   Zeige t2balli auf Karte, Wohnort: Dresden
Administrator
Musketier des Admin

"Schrottsammler"




Dabei seit: 03.10.2005
Beiträge: 2720

Antwort erstellen Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nach meinen Informationen wird das Wellenschalteröl noch hergestellt. Neben den Wellenschalteröl (ich habe einen Altbestand vor 1990) habe ich auch sehr gute Erfahrungen mit den von mir empfohlenen Ballistol gemacht. Für beide Mittel gilt in der Dosierung ist weniger oft mehr!

__________________
Gruß Tobias

Damit der Groschen wieder fällt...

24.01.2010 00:23 t2balli ist offline Email an t2balli senden Homepage von t2balli Beiträge von t2balli suchen Nehmen Sie t2balli in Ihre Freundesliste auf

zurück

Spieler61 Spieler61 ist männlich   Zeige Spieler61 auf Karte, Wohnort: Quierschied
5 Euro-Schein-Wechsler




Dabei seit: 12.03.2008
Beiträge: 71

Rotamint Bingo von 1964 Antwort erstellen Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Vielen Dank an t2balli für das Bild und den Tipp.
Danke auch an hab noch dm für den Tipp mit
Wellenschalter Öl und Ballistol.



Andreas


Wir, die Betreiber des Forums von Goldserie, distanzieren uns ausdrücklich von diesem Beitrag vom User Spieler61.
Spieler61 gibt mit seinem Beitrag hier keinesfalls die Meinung des Forenbetreibers wieder.

24.01.2010 15:45 Spieler61 ist offline Email an Spieler61 senden Beiträge von Spieler61 suchen Nehmen Sie Spieler61 in Ihre Freundesliste auf

zurück

hab_noch_dm hab_noch_dm ist männlich   Zeige hab_noch_dm auf Karte, Wohnort: Fürth
Vereinsmitglied




Dabei seit: 04.07.2008
Beiträge: 1398

RE: Rotamint Bingo von 1964 Antwort erstellen Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Spieler61
Vielen Dank an t2balli für das Bild und den Tipp.
Danke auch an hab noch dm für den Tipp mit
Wellenschalter Öl und Ballistol.
Andreas


danke für das lob, aber die tipps waren beide von t2balli großes Grinsen

das ist einer DER spezialisten für ältere geräte hier im forum!

__________________
internette bastlergrüsse!


Wir, die Betreiber des Forums von Goldserie, distanzieren uns ausdrücklich von diesem Beitrag vom User hab_noch_dm.
hab_noch_dm gibt mit seinem Beitrag hier keinesfalls die Meinung des Forenbetreibers wieder.

24.01.2010 16:00 hab_noch_dm ist offline Email an hab_noch_dm senden Beiträge von hab_noch_dm suchen Nehmen Sie hab_noch_dm in Ihre Freundesliste auf

zurück

Spieler61 Spieler61 ist männlich   Zeige Spieler61 auf Karte, Wohnort: Quierschied
5 Euro-Schein-Wechsler




Dabei seit: 12.03.2008
Beiträge: 71

Rotamint Bingo von 1964 Antwort erstellen Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Rechte Scheibe Leuft wieder.
Wo bekomme ich die Leuchte her die in der Mitte
Sitzt. Die Leuchte ist von Philips.
Volgende Daten stehen drauf 4804-235V-15W.
Die Länge mit Sockel ist 8,2 cm.
Die dicke vom Glaskolben ist 1,9 cm.
Oder gibt es eine Alternative.


Andreas


Wir, die Betreiber des Forums von Goldserie, distanzieren uns ausdrücklich von diesem Beitrag vom User Spieler61.
Spieler61 gibt mit seinem Beitrag hier keinesfalls die Meinung des Forenbetreibers wieder.

24.01.2010 22:23 Spieler61 ist offline Email an Spieler61 senden Beiträge von Spieler61 suchen Nehmen Sie Spieler61 in Ihre Freundesliste auf

zurück

t2balli t2balli ist männlich   Zeige t2balli auf Karte, Wohnort: Dresden
Administrator
Musketier des Admin

"Schrottsammler"




Dabei seit: 03.10.2005
Beiträge: 2720

Antwort erstellen Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Es dürfte in etwa eine Lampe für eine Nähmaschine oder Kühlschrank passen. Die elektrischen Daten hast Du ja (235V, 15W).

__________________
Gruß Tobias

Damit der Groschen wieder fällt...

24.01.2010 22:55 t2balli ist offline Email an t2balli senden Homepage von t2balli Beiträge von t2balli suchen Nehmen Sie t2balli in Ihre Freundesliste auf

zurück

Dieter K. Dieter K. ist männlich   Zeige Dieter K. auf Karte, Wohnort: Husum
Vereinsmitglied




Dabei seit: 04.10.2008
Beiträge: 852

Antwort erstellen Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

hier geht es zur entsprechenden eBay-Auktion hier geht es zur entsprechenden eBay-Auktion

Kannste Ersatzteile bunkern.

Er bietet zwar alles unter Rheingold an,aber die Scheibe ist vom Bingo,wohl dann das andere auch ?

Dieter

__________________
m&d


Wir, die Betreiber des Forums von Goldserie, distanzieren uns ausdrücklich von diesem Beitrag vom User Dieter K..
Dieter K. gibt mit seinem Beitrag hier keinesfalls die Meinung des Forenbetreibers wieder.

26.01.2010 10:38 Dieter K. ist offline Email an Dieter K. senden Homepage von Dieter K. Beiträge von Dieter K. suchen Nehmen Sie Dieter K. in Ihre Freundesliste auf

zurück

Spieler61 Spieler61 ist männlich   Zeige Spieler61 auf Karte, Wohnort: Quierschied
5 Euro-Schein-Wechsler




Dabei seit: 12.03.2008
Beiträge: 71

Antwort erstellen Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke Dieter K
Setze mich mit dem Verkeufer in Verbindung.


Andreas


Wir, die Betreiber des Forums von Goldserie, distanzieren uns ausdrücklich von diesem Beitrag vom User Spieler61.
Spieler61 gibt mit seinem Beitrag hier keinesfalls die Meinung des Forenbetreibers wieder.

27.01.2010 22:04 Spieler61 ist offline Email an Spieler61 senden Beiträge von Spieler61 suchen Nehmen Sie Spieler61 in Ihre Freundesliste auf

zurück

Spieler61 Spieler61 ist männlich   Zeige Spieler61 auf Karte, Wohnort: Quierschied
5 Euro-Schein-Wechsler




Dabei seit: 12.03.2008
Beiträge: 71

Rotamint bingo von1964 Antwort erstellen Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wie schon geschrieben Rechte Scheibe Leuft wieder.
Eine Leuchte habe ich auch für einen Backofen
230V-15W.
Mitlere und rechte Scheibe Stoppen dann Leuchten
erst die Stoptasten auf.Welche Kontakte sind dafür Zuständig.Bekomme den Fehler einfach nicht in den Griff.


Andreas


Wir, die Betreiber des Forums von Goldserie, distanzieren uns ausdrücklich von diesem Beitrag vom User Spieler61.
Spieler61 gibt mit seinem Beitrag hier keinesfalls die Meinung des Forenbetreibers wieder.

29.01.2010 16:07 Spieler61 ist offline Email an Spieler61 senden Beiträge von Spieler61 suchen Nehmen Sie Spieler61 in Ihre Freundesliste auf

zurück

t2balli t2balli ist männlich   Zeige t2balli auf Karte, Wohnort: Dresden
Administrator
Musketier des Admin

"Schrottsammler"




Dabei seit: 03.10.2005
Beiträge: 2720

Antwort erstellen Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Am schnellsten kommt man mit einen Schaltplan weiter. Schau mal hier.

__________________
Gruß Tobias

Damit der Groschen wieder fällt...

29.01.2010 22:04 t2balli ist offline Email an t2balli senden Homepage von t2balli Beiträge von t2balli suchen Nehmen Sie t2balli in Ihre Freundesliste auf

zurück

 

zurück

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Goldserie eV- 1.Deutscher Verein der Münzspielfreunde » Gerätefragen und -antworten » Geldspieler 10Pf und Antik » NSM » Rotamint Bingo von 1964

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2004 WoltLab GmbH
Besucher gesamt : 1719030 «» Besucher heute : 221 «» Besucher gestern : 167
Besuchertagesrekord: 8414 Besucher «» am: 19.12.2016
Neue Beiträge heute: 0 «» gestern: 0

Impressum