Registrierung Statistik Suche Häufig gestellte Fragen

Boardregeln Zur Galerie User-Map Zur Filebase Zur Startseite

 Mitglied werden  Shop  Themen der letzten 24h  Portal

Goldserie eV- 1.Deutscher Verein der Münzspielfreunde » Goldserie » Unternehmensmeldungen » Gauselmann investiert unbeirrt » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Benutzer im Beitrag aktiv : 1 Gast Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
so_isses
Gast



Gauselmann investiert unbeirrt Antwort erstellen Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Gauselmann investiert unbeirrt

Espelkamper Unternehmensgruppe sieht große Chancen im Sportwettengeschäft

Espelkamp. Laien reden von Glücksspielen, die Branche spricht von Unterhaltungsspielen oder Geld-Gewinnspielen. Ein Mann mit einem untrüglichen Riecher für die Entwicklung des Geschäfts ist Paul Gauselmann. Sportwetten und Internetspiele, "das ist die Zukunft", sagt der 75-Jährige. Sein Unternehmen hat sich für diese Zukunft weiter gerüstet.

Insgesamt habe die Gauselmann-Gruppe im Krisenjahr 2009 - wie schon im Jahr zuvor - mehr als 200 Millionen Euro investiert: gut 40 Millionen für neue Spielotheken, 50 Millionen für Immobilien, über 100 Millionen in Spielautomaten für die Vermietung. Ein Teil des Geldes floss auch in den weiteren Aufbau der neuen Märkte Internetspiele und Sportwetten: Diese dritte Sparte des Unternehmens (neben der Spielautomatenproduktion und dem Spielothekenbetrieb) liefere inzwischen fast ein Drittel des Gruppenumsatzes. "Allerdings bringt der Bereich noch Verluste", räumt Gauselmann ohne Zögern ein.

Herz des neuen Bereichs sind die Tochterfirmen Merkur Interactive und Cashpoint in Wien, wobei die Österreicher für die technische Infrastruktur und das Sportwetten-Knowhow sorgen. Im Pionierland Italien seien unter dem Namen Merkur-Win inzwischen 76 eigene Wettlokale aufgebaut worden, zudem gebe es rund 170 Wettannahmestellen in Gastronomiebetrieben. So reibungslos wie erhofft sei der Ende 2006 mit dem Lizenzerwerb eingestielte Aufbau nicht verlaufen, "statt einem Jahr dauert es eben 2 bis 3 Jahre", sagt Gauselmann. Aber an Ausstieg werde nicht gedacht, "um Gottes Willen".
Keine Wettgeschäfte über das Ausland
Allen Wettskandalen zum Trotz baut Gauselmann das Sportwettengeschäft in Ländern wie England oder Tschechien weiter auf, möchte mit dem jungen Geschäftsmodell gern auch in Deutschland expandieren. Probleme gebe es hierzulande unter anderem durch die Zuständigkeit der 16 Bundesländer, die sich nicht einig seien. Bisher gebe es hier noch keine erfolgversprechenden Voraussetzungen, und Gauselmann hält sich daher aus dem Geschäft zurück. In die Grauzone mit Wettgeschäften über das Ausland will sich der Unternehmer nicht einlassen.

Ein Rückschlag deutet sich für die Branche in einem Verfahren beim Europäischen Gerichtshof an, wo es um die Klage eines privaten Kölner Wettanbieters gegen das Sportwettenmonopol des Landes NRW geht.

Längerfristig rechnet Gauselmann aber fest damit, dass auch private Firmen in Deutschland in das Wettgeschäft einsteigen können - die in anderen europäischen Ländern begonnene Liberalisierung werde an den Grenzen nicht haltmachen. Anzeichen für ein Aufweichen des staatlichen Spielmonopols gebe es bereits, glaubt Gauselmann .
Internet-Spiele boomen
Finanziell gestärkt ist das Unternehmen (über 50 Prozent Eigenkapital, 5 bis 10 Prozent Rendite) nicht zuletzt durch den Ausstieg aus dem investitionsträchtigen Casino-Geschäft etwa in den USA und Russland: "Die Tochter Atronic haben wir 2007 sehr gut verkauft", erinnert Gauselmann. Für ein Familienunternehmen sei der "schwierige" Wettbewerb gegen etablierte große Konzerne in den USA oder Russland nicht zu gewinnen gewesen: "Da hätten wir noch einmal 100 bis 200 Millionen Euro investieren müssen."

Eine Nummer kleiner fängt Gauselmann dafür Neues an: Mit der Hamburger Firma Edict zum Beispiel, die 2008 der Hamburger Spielbank abgekauft wurde. Edict mit anfangs nur sieben, inzwischen bereits 30 Mitarbeitern, werde weiter aufgebaut, um Internet-Spiele und Software für Online-Casinos zu entwickeln. Die Kunden seien Firmen mit Online-Angeboten, die in Deutschland zum Teil noch nicht erlaubt sind. Ein wachsender Markt, in dem die Espelkamper die Nase vorn haben wollen.



Umsatz wächst um 10 Prozent

Die Gauselmann-Gruppe hat den Umsatz 2009 um rund 10 Prozent auf mehr als 1,2 (Vorjahr 1,13) Milliarden Euro gesteigert. Die Mitarbeiterzahl wuchs von 5.500 auf gruppenweit 6.000, davon arbeiten 1.700 Beschäftigte in Espelkamp und Lübbecke. Gauselmann betreibt europaweit rund 400 Spielotheken, davon die Hälfte in Deutschland, die anderen in mehr als zehn europäischen Ländern. Geführt wird der Konzern von den Vorstandssprechern Paul Gauselmann (75) und dem zweitältesten Sohn Michael (54), "er hat geheiratet und lebt seitdem in Österreich". Auch Sohn Armin (46), "der hält mir hier in Espelkamp den Rücken frei", gehört zum siebenköpfigen Vorstand, während der jüngste Sohn Karsten (40) im Aufsichtsrat sitzt und hauptberuflich ein Hotel in Bayern führt.

Neue Westfälische 30.01.2010


Wir, die Betreiber des Forums von Goldserie, distanzieren uns ausdrücklich von diesem Beitrag vom User .
gibt mit seinem Beitrag hier keinesfalls die Meinung des Forenbetreibers wieder.

30.01.2010 18:14

Maverick2
Spielbeschreibungs-Leser




Dabei seit: 23.02.2009
Beiträge: 713

Antwort erstellen Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Irgendwie habe ich das Gefühl, da kann einer den Hals nicht voll kriegen Augen rollen


Wir, die Betreiber des Forums von Goldserie, distanzieren uns ausdrücklich von diesem Beitrag vom User Maverick2.
Maverick2 gibt mit seinem Beitrag hier keinesfalls die Meinung des Forenbetreibers wieder.

30.01.2010 18:59 Maverick2 ist offline Email an Maverick2 senden Beiträge von Maverick2 suchen Nehmen Sie Maverick2 in Ihre Freundesliste auf

zurück

disa disa ist männlich   Zeige disa auf Karte, Wohnort: Wuppertal
Vereinsmitglied

"Der elende falsche Belgier"




Dabei seit: 18.07.2005
Beiträge: 5703

Antwort erstellen Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Maverick2
Irgendwie habe ich das Gefühl, da kann einer den Hals nicht voll kriegen Augen rollen

Ja, so lässt sich unternehmerischer Erfolg und Wachstum auch bezeichnen.... Augen rollen

__________________
ADP: Euro Holiday, Disc Royal, Disc Bonus, Disc Mystery, Troja, Excellent, Skat, Karo As, HighLow, 3x7, Empire State Building, Sonnenduo Casino, Hawaii (schwarz), Merkur Universum, Taihiti
Stella: Venus Multi, Gold Pokal, Master, Multi Star, Rex, Super Multi II, Multissimo
Mega: Pokerface, Turbo Sunny (rot)
Nova: Route 66
(Bally) Wulff: Mark Alpha, Ballys Würfel, Super Dice, Double Action, King, Rex, Rasant, Rasant, Duplomat, Bella, Krone, Gamebox Kombi, Galaxy
NSM: Zwilling Luxus, Super 7, Shooting Star, Jackpot, Xtrapot, World Cup, Alle Neune, Football, Mint, 501, Goldserie, Jacky Classic
Barcrest: Crown Jewels
Bergmann: Serie 90, Superstar 10-20, Gamble Master, Big Ben
Playmont: Twinliner
Ariston: Galaxy
Diverse: Pachinko
Flipper: Medieval Madness, The Machine, Cactus Jack, Tales of the Arabian Nights, The Adams Family Gold

30.01.2010 21:52 disa ist offline Email an disa senden Beiträge von disa suchen Nehmen Sie disa in Ihre Freundesliste auf

zurück

Maverick2
Spielbeschreibungs-Leser




Dabei seit: 23.02.2009
Beiträge: 713

Antwort erstellen Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Weder noch...das letzte Hemd hat wieviele Taschen?


Wir, die Betreiber des Forums von Goldserie, distanzieren uns ausdrücklich von diesem Beitrag vom User Maverick2.
Maverick2 gibt mit seinem Beitrag hier keinesfalls die Meinung des Forenbetreibers wieder.

31.01.2010 19:45 Maverick2 ist offline Email an Maverick2 senden Beiträge von Maverick2 suchen Nehmen Sie Maverick2 in Ihre Freundesliste auf

zurück

 

zurück

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Goldserie eV- 1.Deutscher Verein der Münzspielfreunde » Goldserie » Unternehmensmeldungen » Gauselmann investiert unbeirrt

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2004 WoltLab GmbH
Besucher gesamt : 1688888 «» Besucher heute : 35 «» Besucher gestern : 419
Besuchertagesrekord: 8414 Besucher «» am: 19.12.2016
Neue Beiträge heute: 0 «» gestern: 0

Impressum